Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Die Nachpflanzaktion "Rettet die Waldsiedlung!" 2018-2033 hat das Ziel, den in den letzten zwanzig Jahren aus verschiedenen Gründen verlorenen Baumbestand durch die Pflanzung von jungen Bäumen zu ersetzen. Dabei wir auf die sich verändernden klimatischen Bedingungen Rücksicht genommen und durch Waldumbau die bisher vorherrschende Monokultur von Kiefern durchbrochen und mit unterschiedlichen Arten von Waldbäumen aufgeforstet. Dies geschieht mit fachlicher Begleitung sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich. Bis 2033, dem hundertjährigen Siedlungsjubiläum, sollen in der Waldsiedlung Wildpark-West circa 7500 Bäume nachgepflanzt und die vier historischen Alleen im Ort und der Werdersche Damm an den Torfstichteichen wiederbelebt werden.                                                                                                              

Stand der Nachpflanzaktion:

Februar 2020: circa 470 Bäume auf Privatgrundstücken, 30 im öffentlichen Bereich

Für das Frühjahr 2020 sind circa 200 Bäume auf Privatgrundstücken und 20 auf

der historischen Allee Schweizer Straße geplant.