Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zwanzig neue Bäume für historische Allee nach Geltow

Veröffentlicht am 08.09.2022

Wie der Kreisstraßenbetrieb Potsdam-Mittelmark unserem Verein mitteilte, sollen bereits im Herbst 20 neue Bäume auf der nördlichen Straßenseite (Feldseite) entlang der Allee zwischen Wildpark-West und Geltow gepflanzt werden. Ein weiterer Vorschlag unseres Vereins sieht vor, den schmalen Streifen zwischen der Fahrbahn und dem Fahrradweg mit Niedergehölzen oder schmalem Buschwerk zu bepflanzen, um Blendwirkungen oder Sog des KFZ-Verkehrs auf Fahrradfahrende zu minimieren. Dieser Vorschlag werde derzeit noch geprüft, hieß es.

Ganzen Eintrag lesen »

Ortsbegehung Fuchsweg

Veröffentlicht am 02.09.2022

Welche Ausgleichsmaßnahmen sind möglich?

 

Am Freitag Mittag fand eine gemeinsame Begehung zwischen Vertretern unseres Vereins, dem zuständigen Fachbereich der Stadt Potsdam, Vertretern der Unteren Naturschutzbehörden, dem NABU und Experten des Amphibienschutzes statt.

Ganzen Eintrag lesen »

Familienkinonachmittag - Heißer Sommer

Veröffentlicht am 25.08.2022

17:00 Uhr geht es los mit dem Kinder- und Jugendfilm von Rolf Losansky „Moritz in der Litfaßsäule“, u. a. mit dem lange Zeit in Wildpark-West lebenden Schauspieler Willi Neuenhahn, dem kürzlich verstorbenen Dieter Mann, Rolf Ludwig, Dorit Gäbler und Walfriede Schmitt. Der Film wurde 1985 mit dem „Goldenen Spatz“ ausgezeichnet und gilt – auch heute noch – als pädagogisch wertvoll.

Handlung: Der neunjährige Moritz (Dirk Müller) ist ein Träumer. Alles macht er langsam und mit Bedacht und lässt seiner Phantasie freien Raum. Doch Träumereien sind im Alltag nicht gefragt, nur Tante Pia hat Verständnis und fördert seine Wissbegierde. Als Moritz von zu Hause ausreißt trifft er auf interessante Menschen und deren Ansichten…

 

21:30 Uhr zeigt der kleine Dokumentarfilm „Heißer Sommer“ (2018) von Jim Kent die Bemühungen unserer Wildparker Einwohner und ihrer Bürgerinitiative um die Nachpflanzaktion und die Bewässerung der ersten neu gepflanzten Straßenbäume. Ein Zeitdokument.

 

21:45 Uhr „Heißer Sommer“, der DEFA – Musikfilmklassiker mit Chris Doerk und Frank Schöbel u. v. a. bekannten DEFA-Stars aus vergangenen Tagen, wie Marianne Wünscher, Bruno Carstens, Madeleine Lierk oder Regine Albrecht.

Der Film erreichte über nach seiner Uraufführung in Rostock über Nacht Kultstatus und zog 3,5 Millionen Besucher bei seinem Erscheinen in die Kinos der DDR.

 

Handlung: Zwei Oberschulklassen von elf Mädchen aus Leipzig und zehn Jungen aus Karl-Marx-Stadt treffen sich beim Trampen und verbringen zwei abwechslungsreiche Wochen voller Streiche und Liebeleien in einem kleinen Dorf an der Ostsee.

Die Filmmusik kam bei den Zuschauern dermaßen gut an, dass sich das Platten-Label AMIGA entschloss, diese in Form einer LP herauszugeben. Fast jeder Song wurde zum Ohrwurm und verkörpert die Lebensfreude der damaligen Zeit. Gedreht wurde u. a. in Berlin, Greifswald, auf Rügen und auf Usedom.

Obwohl der Film von der staatlichen DDR-Filmkritik trotz seiner hohen Zuschauerzahlen wegen seiner „nicht tiefgreifenden Handlung“ zerrissen wurde, gilt er noch heute als beliebtester und erfolgreichster DEFA-Film aller Zeiten.

 

Die Nachmittagsvorstellung findet im Großen Saal des Bürgerklubs von Wildpark-West, Zum Birkengrund 7a statt, die Abendvorstellung als Open – Air – Veranstaltung auf der Terrasse des Bürgerklubs. Kinder und Jugendliche zur Abendvorstellung bitte nur in Begleitung ihrer Eltern.

Der Eintritt ist frei.

Kleine Spenden zur Finanzierung unseres Kinoprojekts oder für die Nachpflanzaktion sind natürlich willkommen.

Ganzen Eintrag lesen »

Auswertung Amphibienwanderung 2022

Veröffentlicht am 09.08.2022

Bei der Hinwanderung wurden 1552 Amphibien statistisch erfasst (davon nur 9 tote Tiere). Zum Vergleich: 2021 waren es 1356 Amphibien, also eine deutliche Zunahme gegenüber dem Vorjahr.
Das liegt u.a. daran, dass die Teichmolche ein Spitzenjahr hatten, Frösche und Kröten sind stark zurück gegangen. Den Rückgang sieht man vor allem bei den Erdkröten. Die Anzahl der Molche ist exorbitant angestiegen. Das war das Jahr der Molche, speziell der Teichmolche. Der Moorfrosch, unsere Amphibie mit höchstem Schutzstatus ist  sehr stark zurückgegangen.

Die ausführliche Statistik finden Sie hier.

Ganzen Eintrag lesen »

Baumaßnahme Fuchsweg: Stadt Potsdam ist zum Dialog bereit

Veröffentlicht am 22.07.2022

Nachdem das Verwaltungsgericht am 18. Juli 2022 unseren Antrag auf einstweilige Anordnung und Überprüfung der Baumaßnahme abgelehnt hat, hat die Stadt Potsdam auf unsere Bitte um Dialog in Sachen Ausgleichsmaßnahmen, Amphibienschutz und Alleenschutz reagiert und Gesprächsbereitschaft signalisiert. Zu einem Vor-Ort-Termin sollen offene Fragen geklärt werden. Bei diesem Dialog ist auch der NABU Potsdam dabei.

Ganzen Eintrag lesen »

Verein beantragt einstweilige Anordnung gegen Straßenerweiterung in Schutzgebieten

Veröffentlicht am 08.07.2022

Die für Anwohner völlig überraschenden Bauarbeiten auf der Verbindungsstraße Ortsausgang Fuchsweg zum neuen Kindergarten wurden in den letzten beiden Tagen mit großer Intensität weitergeführt.

Die durch die Stadt Potsdam beauftragte Baumaßnahme ist mittlerweile fast abgeschlossen. Die Straße soll für alle Verkehrsteilnehmer ab der 28. KW-Woche wieder nutzbar sein.

Ganzen Eintrag lesen »

200 Liter Tank zur Bewässerung der Straßenbäume

Veröffentlicht am 30.06.2022

Mehr als 30 Baumpaten in unserem Ort bemühen sich, Hitze und Trockenheit zum Trotz, beim Wässern unserer Straßenbäume zu unterstützen.

In Abstimmung mit der Verwaltung füllt zudem eine von der Gemeinde beauftragte Firma regelmäßig die grünen Wassersäcke auf den Hauptstraßen im Ort und auch unser Verein sorgt ergänzend mittels Standrohr und Kanister und Handwagen für die Befüllung der grünen Säcke.

Erleichtert wird das seit kurzem durch den Einsatz eines 200 Liter-Tanks, welchen der Verein dank Spendengeldern erworben hat.

Ganzen Eintrag lesen »

Kino im Klub: Der Blaue

Veröffentlicht am 24.06.2022

Auf der Terrasse des Wildparker Bürgerklubs verfolgten 10 Zuschauer bei angenehmen abendlichen Temperaturen den Open-Air-Kinoabend unseres Vereins.

Gezeigt wurde "Der Blaue" aus dem Jahr 1993 - mit Manfred Krug, Ulrich Mühe, Meret Becker, u.v.a.

Gedreht wurde der Film u.a. am Havelplatz in Wildpark-West und im näheren Umland. Der Streifen beschäftigt sich mit der jüngeren DDR-Vergangenheit, deren Schatten bis in die heutige Zeit hineinreichen.

Ganzen Eintrag lesen »

3. Ornithologische Wanderung um Wildpark-West

Veröffentlicht am 22.05.2022

Zur 3. ornithologischen Wanderung trafen sich zehn vogelkundlich interessierte EinwohnerInnen am frühen Sonntagmorgen, um unter fachlicher Anleitung von Manfred Pohl, rund um Wildpark-West, das Vogelvorkommen zu erkunden. Unterstützt wurde die Veranstaltung vom NABU-Kreisverband Potsdam, deren Vorsitzende Cordula Persch, ebenfalls dabei war.

Ganzen Eintrag lesen »

Wässerung der Straßenbäume

Veröffentlicht am 08.05.2022

Ein knappes Dutzend Vereinsmitglieder traf sich an diesem sonnigen Wochenendtag, um die jungen, seit 2018 im Ort nachgepflanzten Straßenbäume im Ort wieder ausgiebig zu wässern. Dazu kam das 2021 von der Braunschweiger Firma Wilhelm EWE gesponserte Standrohr zum Einsatz, auch unterstützten Einwohner im Amselweg, Fuchsweg und in der Schweizer Str. mit Grundwasser aus ihren Gärten, so dass die Wege für die Helfer nicht zu lang wurden. Fast 80 Bäume konnten so mit jeweils 15 l Wasser versorgt werden. Auf Grund der bereits seit Anfang April anhaltenden Trockenheit war das bereits der dritte Einsatz dieser Art durch unseren Verein in diesem Frühjahr. Die vereinseigenen grünen Wassersäcke Amselweg wurden auch gefüllt, dort passen etwa 60 Liter Wasser hinein, das die Bäume für etwa zwei bis drei Tage versorgt.

Ganzen Eintrag lesen »

Aufruf zum Gießen von Straßenbäumen

Veröffentlicht am 07.05.2022

Auf Grund der lange anhaltenden Trockenheit bitten wir alle Einwohner von Wildpark-West, sich auch in diesem Jahr an der Wässerung der Straßenbäume vor ihrer Haustür zu beteiligen.

Der Gartenschlauch mit Grundwasser aus der Pumpe hilft nicht nur den jungen Bäumen unserer Nachpflanzaktion sondern vor allem den alten Eichen und Kastanien im Fuchsweg, im Amselweg in der Waidmannspromenade und der Straße Am Ufer. Unterstützen Sie bitte unser Anliegen im Sinne des Gemeinwohls! Aus den Erfahrungen der letzten Jahre wissen wir, dass der Bauhof der Gemeinde das nicht alleine bewerkstelligen kann.

Ganzen Eintrag lesen »

Wildpark-West-Magazin erschienen

Veröffentlicht am 01.05.2022

Wildpark-West“ – Grünes Familienmagazin für Potsdam, Schwielowsee und Werder geht ins fünfte Jahr

Ab heute auch im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Ganzen Eintrag lesen »

Redaktionsfrühstück im Bürgerclub

Veröffentlicht am 30.04.2022

Wie schon beim letzten Mal fand am Tage des Erscheinens unserer Heimatzeitschrift ein großes Redaktionsfrühstück im Wildparker Bürgerklub statt, zu dem alle an unserem Heimatmagazin Beteiligten eingeladen waren. Trotz Ferienzeit konnten 27 unserer Redakteure, Grafiker, Fotografen, Illustratoren, Autoren, Korrektoren dabei sein, um das aktuelle Heft einer ersten kritischen Prüfung zu unterziehen und einen ersten Ausblick aufs kommende Heft zu wagen.

Ganzen Eintrag lesen »

Rastplatz Entenfang in Pflege

Veröffentlicht am 20.04.2022

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der AG Junge Naturfreunde die Sturmschäden am Rastplatz beseitigt und die dabei beschädigten Neupflanzungen ersetzt haben, wurde der Rastplatz durch ein Vereinsmitglied wieder vom Unrat befreit und die Nachpflanzungen in Pflege genommen.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Frühjahrsputz und Baumpflege

Veröffentlicht am 02.04.2022

27 Mitglieder von Verein und Bürgerinitiative sowie weitere Einwohner der Waldsiedlung folgten dem Aufruf der Bürgermeisterin unseren Ort zu verschönern.

Nachdem die Kinder der Arbeitsgemeinschaft schon zwei Tage zuvor vier große blaue Säcke zwischen Schöpfwerk und Ortsausgang mit gesammelten Müll befüllt hatten, wurden diesmal, ausgerüstet mit Kanistern, Harke und Gartenschere, die Pflanzstandorte der in den letzten vier Jahren gesetzten Bäume vorwiegend im Alleebereich Schweizer Straße, Amselweg und einem Teilstück des Fuchsweges hergerichtet und von unseren Jüngsten mit Frühjahrsblühern bepflanzt. Defekte Dreiböcke wurden repariert.

Ganzen Eintrag lesen »

Kino im Klub: Das Schulgespenst

Veröffentlicht am 27.03.2022

Trotz frühlingshafter Temperaturen und viel Sonnenschein, mehr zum Spaziergang, als zum Familien-Kinonachmittag einladend, besuchten 12 Zuschauer aller Altersgruppen, einzeln oder in Familie, die Vorstellung vom „Schulgespenst“.

Selbst die vielen älteren Einwohnern als Verkäuferin des Konsums bekannte Frau Augenadel, wollte dabei sein, wurden doch Teile des Kinderfilms in der ehemaligen Verkaufsstelle nahe des Marktplatzes gedreht. Obwohl im DEFA-Streifen aus dem Jahr 1987 natürlich mit längst überholten Tricktechniken gearbeitet wurde, hatten alle Besucher viel Spaß an der Filmgeschichte.

Die Spendenerlöse des Nachmittags in Höhe von 16 Euro kommen der Nachpflanzaktion in Wildpark-West zugute.

Ganzen Eintrag lesen »

Kräuterspaziergang mit Dr. Beate Gall

Veröffentlicht am 27.03.2022

Dr. Beate Gall lädt ein: Kräuterspaziergang „Frühlingserwachen“ durch den Schlosspark Petzow
 

Die Tage werden länger. Licht und Wärme beleben die Natur. Die den Pflanzen innewohnende Kraft ist überall spürbar. Pflanzen helfen uns, unseren Geist und Körper nach der dunklen Winterzeit wieder in Schwung zu bringen und zu stärken. Das zarte Grün vieler Pflanzen liefert viele Vitamine, Mineralstoffe und zahlreiche andere Stoffe, die den Stoffwechsel in Schwung bringen und den Körper entgiften.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Ergebnis den 5. Nachpflanztages: 160 neue Bäume für die Siedlung

Veröffentlicht am 17.03.2022

Nachdem bereits zum Ortsfest am 13. März 2022 die Einheimischen regen Gebrauch von den vom Verein kostenlos angebotenen jungen Bäumchen gemacht hatten und 148 Bäumchen ein neues Zuhause in den Vorgärten fanden, zog nun auch die Gemeinde nach und pflanzte die für das Frühjahr vom Verein gestifteten fünf Straßenbäume im Bereich Am Ufer (Europäischer Baumlehrpfad) und der Badestelle Wildpark-West.

Die Kinder unserer AG Junge Naturfreunde verschönerten die neuen Standorte mit bunten Frühjahrsblühern und pflanzten nahe des Bürgerklubs ebenfalls zwei Kiefern.

Ganzen Eintrag lesen »

Begehung Allee nach Geltow

Veröffentlicht am 17.03.2022

Wie Vertreter des Kreisstraßenbetrieb Potsdam-Mittelmark während einer Ortsbesichtigung gegenüber dem Vorstandsvorsitzenden unseres Vereins und Friedhelm Schmitz-Jersch vom NABU Brandenburg erklärten, hat der Betrieb den vorgesehenen Ablauf der Sanierung des Radwegs noch einmal überarbeitet und plant, zusammen mit der Straßensanierung in den Sommerferien, den Radweg mit einer neuen Asphaltdecke zu versehen. Damit wird die Sicherheit der Fahrradfahrenden erhöht.

Ganzen Eintrag lesen »

5. Nachpflanztag: Ortsfest im Sonnenschein

Veröffentlicht am 14.03.2022

Etwa 200 Einwohner besuchten das diesjährige Ortsfest unseres Vereins, um im Laufe des Tages an den verschiedenen Veranstaltungen teilzunehmen. Anders als sonst hatten wir diesmal mit dem Wetter Glück, den ganzen Tag gab es strahlenden Sonnenschein.

Ganzen Eintrag lesen »